Fachärztliche Weiterbildung

Beim IVAH können Sie den psychotherapeutischen Teil der Fachärztlichen Weiterbildung mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie absolvieren. Das Angebot richtet sich an approbierte Ärzt*innen in der Weiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Besondere Berücksichtigung findet beim IVAH die biografisch-systemischen Perspektive. Durch die Integration der individuellen Lebenserfahrungen und -kontexte können Strategien optimal auf den jeweiligen Patient*innen zugeschnitten werden.

Unsere Dozent*innen, Supervisor*innen und Selbsterfahrungsleiter*innen sind psychologische und ärztliche Kolleg*innen aus unterschiedlichen psychiatrischen und psychotherapeutischen Arbeitsfeldern, die über fundierte Kenntnisse in Praxis, Forschung und Lehre verfügen.

Die ärztliche Weiterbildung wird in enger Zusammenarbeit mit der Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll, vertreten durch den Ärztlichen Direktor Psychiatrie Prof. Dr. med. Claas-Hinrich Lammers und die leitende Psychologin Silka Hagena, gestaltet. Die jeweiligen Patient*innen werden an den*die Weiterbildungskandidat*in entsprechend des Weiterbildungsstandes von Frau DP Hagena in Kooperation mit der Ambulanzleitung IVAH (Frau DP Matz-Knocke) vermittelt. Die eigene Fallbehandlung findet prinzipiell an der Institutsambulanz des IVAH im Hans-Henny-Jahnn-Weg 51-53, 22085 Hamburg statt.

Interessante Impulse ergeben sich aus der Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungsverbund der Hamburger Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie (WVPPH).

Kompaktangebot für Ärzt*innen

Absolvieren Sie den psychotherapeutischen Teil Ihrer Weiterbildung Psychiatrie / Psychotherapie im IVAH.

240 Stunden eigene Fallbehandlung in den Räumen des IVAH. Vermittlung von geeigneten Patient*innen durch uns.

60 Stunden Einzelsupervision, zeitflexibel zu vereinbaren (kostenfrei)

35 Doppelstunden Interaktionelle Fallarbeit (IFA) (kostenfrei)

Zusätzlich:
2 Lehrbücher zur biografisch-systemischen Verhaltenstherapie (BSVT)
ca. 50 Bücher des Hogrefe-Verlages zum Download
E-learning Plattform mit Arbeitsblättern und Anleitungen sowie über 60 Therapievideos

Vereinbaren Sie einen telefonischen oder persönlichen Beratungstermin am IVAH (s.u.)

Auskünfte zur fachärztlichen Weiterbildung

Portrait Gerhard Zarbock

Dr. Gerhard Zarbock
Mo., Mi., Do. & Fr. 9:00 - 12:45
Di. 10:00 - 12:45 Uhr
Fon 040 - 6 07 72 21 - 0
E-Mail info@ivah.de